Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Klimaschutzwoche

Kreisweite Klimaschutzwoche, 17.09 – 25.09.2022

Plakat zur Aktionswoche
Plakat zur Aktionswoche

Förderlogo der Nationalen Klimaschutzinitiative
Von energieeffizientem Heizen über Stromsparen im eigenen Haushalt bis hin zu der Nutzung von Solaranlagen und Tipps zum klimafreundlichen Konsum: Von Samstag, 17.09. bis Sonntag, 25.09.2022 dreht sich im Kreis Mettmann alles rund um das Thema Klimaschutz.

Die kreisangehörigen Städte haben hierfür in Zusammenarbeit mit dem Kreis ein breites und abwechslungsreiches Themenprogramm auf die Beine gestellt. Dabei unterstützen zudem lokale Vereine, Organisationen und Unternehmen aus der Region tatkräftig. Groß und Klein sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und mitzumachen!

Über die Klimaschutzwoche hinaus

10.09 - 30.09.2022

Ausstellung »Wir sind alle Zeugen - Menschen im Klimawandel«

Lesecafe des Medienzentrums, Ratingen


12. – 18.09.2022

Haaner Nachhaltigkeitswoche

Vielfältiges Programm zum nachhaltigen Leben in der Gartenstadt mit Vorträgen, Kino, Theater und mehr.

Gartenstadt Haan


12.09. – 27.09.2022

MISEREOR Karikatur-Ausstellung »Glänzende Aussichten«  in Haan

99 Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit.

Veranstalter: Stadt Haan

Die Ausstellung wird an zwei Veranstaltungsorten gezeigt:

Haus an der Kirche, Kaisertraße 40, Haan, zu den Öffnungszeiten des Weltladen - Barrierefreier Zugang

und

Stadtbücherei Haan, Neuer Markt 17, Haan zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei - Barrierefreier Zugang.


19.09.22 - 25.09.22, 15 - 19 Uhr

Ausstellung »Prima fürs Klima? Ansätze zum Handeln - jeder zählt!«

Ausstellungsbesuch ist für interessierte Schulen auch vormittags möglich. Anmeldung unter info@naturschutzzentrum-bruchhausen.de 

 Naturschutzzentrum Bruchhausen


19. – 28.09.2022

Eisblockwette „Gebäudedämmung lohnt sich… Wetten?“

Wetten Sie, in welche Modellhaus das Eis wieviel schneller schmitzt und gewinnen Sie attrative Preise!

Die Eisblockwettenhäuser stehen den gesamten Zeitraum zugänglich auf dem Vorplatz.

Am Zeittunnel, Wülfrath


20.-30.09.2022

MISEREOR Karikatur-Ausstellung „Glänzende Aussichten“ in Hilden

Mit Vortrag am 23.09.22, 15 Uhr „Was haben die Kriege und der Hunger in der Welt mit meinem „westlichen“ Lebensstil zu tun? Konsumkritische Anmerkungen“ von Porf. Dr. Dr. Alexander Lohner

Stadtbibilothek, Hilden

SAMSTAG 17.09.2022

7–12 Uhr

Haaner Wochenmarkt am Aktionstag Klimaschutz der Gartenstadt 

Klimafreundlich und lokal einkaufen einfach gemacht!
Einkaufende vor Ort dürfen sich über ein kostenloses "Goodie" freuen – klimafreundlich, fair und in der Region produziert.

Am Neuen Markt, Haan


10–13 Uhr

Dreck-weg-Tag der Abfallberatung der Stadt Erkrath

Gemeinsame Müllsammelaktion am World Cleanup Day.

Hochdahler Markt, Erkrath


11–16 Uhr

Weltkindertag mit den Stadtwaldkids der Jugendförderung Mettmann

Auf der Straße am Königshof, Mettmann


13–21 Uhr

Aktionstag Klimaschutz der Gartenstadt Haan

Nachmittagsprogramm mit Live-Musik, der offiziellen Eröffnung und einem vielfältigen Bühnenprogramm rund um den Klimaschutz.
Zahlreiche Informationsstände, Mitmachaktionen und kulinarische Angebote laden zudem zum Verweilen und Entdecken ein.

Am Neuen Markt, Haan


14 Uhr

Klimaschutz-Wanderung Heiligenhaus

organisiert durch den Stadtmarketing-Arbeitskreis Gastronomie (Anmeldung erforderlich)

Start ab Rathausplatz, Heiligenhaus


14-16 Uhr

Reparatur-Treff und Info-Café mit Posterausstellung

Wird das repariert oder kann das weg? Einmal im Monat helfen die Reparateure des Nicht-Intakt Treffs euch, defekte Gegenstände & Geräte zu reparieren und so vor der Entsorgung zu retten. Das erspart euch Neuanschaffungen und schützt gleichzeitig die Ressourcen unserer Erde.

Im Rahmen der Klimaschutzwoche im Kreis Mettmann wird dieser Reparaturtreff durch ein Info-Café mit einer interaktiven Posterausstellung ergänzt. Beschäftigt euch bei Kaffee und Kuchen mit Themen wie:

  • Was ist der digitale CO2-Fußabdruck?
  • Wann und warum lohnen die Reparatur und der Erhalt elektronischer Haushaltsgeräte?
  • Wo kommen meine Geräte her und wo landen sie nach der Entsorgung?

Veranstaltung vom Nicht-Inatkt-Treff zusammen mit dem Kreis Mettmann

Haus der Begegnung, Vogelskamp 120, Mettmann


15–17:15 Uhr

Vortrag »Der Kleingarten im Klimawandel«

Christian Ottenz, Anmeldung über vhs@erkrath.de erforderlich, Anmeldeschluss: 13.09.22, Kosten: 5 €

Naturschutzzentrum Bruchhausen, Erkrath


19:30 Uhr

Filmvorführung ONE WORD

Dokumentarfilm über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Republik der Marshallinseln und ihre Bevölkerung.

Eintritt: Regulär 8 €/ Ermäßigt 6 €

Stellarium Erkrath im Bürgerhaus Hochdahl, Erkrath

SONNTAG 18.09.2022

9-17 Uhr

Weltkindertag in Ratingen

Gemeinsames Saatkugeln-Basteln und Klimaschutz-Glücksrad.

Poensgenpark, Ratingen


ab 10 Uhr

»Faires Frühstück« Austausch mit Vortrag und Film

Die AWO Ortsgruppe lädt Sie im Rahmen der Haaner Nachhaltigkeitswoche herzlich zu einem spannenden Veranstaltungsprogramm am Sonntagvormittag ein. Mit dem Programm möchten wir Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, anders zu konsumieren und gemeinsam etwas gegen ausbeuterische und ungerechte Arbeitsbedingungen zu tun, unter denen unsere Lebensmittel teilweise produziert werden.

Teilnahmebegrenzung: maximal 40 Personen, Anmeldung erforderlich unter: 02129 2550.

AWO Ortsverein Haan, Breidenhofer Straße 7, Haan


11- 14:30 Uhr

Kleidertauschbörse im Kirchenzentrum Heilig Geist Ratingen West

Hose zu klein oder zu weit? T-Shirt zu eng? Kein Problem! TAUSCHEN STATT NEU KAUFEN! So heißt die Devise. Also schon jetzt mit dem Sortieren beginnen!

Bringe die Kleidung, die du nicht mehr anziehst und die sauber und in gutem Zustand ist, ins Tausch-Café im Pfarrsaal Heilig Geist. Dort kannst du dann stöbern, in Ruhe einen Kaffee mit Waffel oder ein Getränk genießen, passende Kleidungsstücke aussuchen und mitnehmen. Der Eine Welt Laden ist geöffnet, und es gibt beim Klima Quiz so manche neue Erkenntnis!

Im Pfarrsaal Heilig Geist, Maximilian-Kolbe-Platz, Ratingen West


11–17 Uhr

Erkrather Kinderfest am Weltkindertag

Abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie Informations- und Mitmachaktionen zum Klimaschutz von lokalen Institutionen und Vereinen, u. a. das Quartiersmanagement des Quartiers Sandheide mit einer großen Klimaschutz-Wimmelwand zum Miträtseln sowie das Naturschutzzentrum Bruchhausen mit einem Stand zum Thema Klimaschutz.

Hochdahler Markt, Erkrath


11–18 Uhr

Velberter Klimatag

Umfangreiches Informationsangebot und Aktionsstände rund um die Themen Klimaschutz und Energieeinsparung im Haushalt. Der Velberter Klimatag 2022 findet zusammen mit dem „Schlangenfest“ (Kinderfest) und dem verkaufsoffenen Sonntag statt.

StadtGalerie Velbert  (Aufgrund der aktuellen Wetterlage wird der Velberter Klimatag vom Platz Am Offers in die StadtGalerie verlegt. Zugänge zur StadtGalerie gibt es von der Fußgängerzone Friedrichstraße, sowie von der Kolpingstraße)


12 -17 Uhr

Fair Traide auf dem ökumenischen Gemeindefest in Ratingen-Homberg

Auf dem ökumenisches Gemeindefest werden Kunsthandwerk und Lebensmittel aus dem Fairen Handel angeboten sowie über die Hintergründe des Fairen Handels informiert.  

Organisiert wird die Veranstaltung von den beiden Homberger Kirchengemeinden St. Jacobus und Christuskirche.

Im Garten des Lutherhauses, Ratingen-Homberg



MONTAG 19.09.2022

18–19:30 Uhr

Vortrag »Wie wollen wir uns ernähren?«

Anmeldung erforderlich

Umweltbildungszentrum Heiligenhaus


19 Uhr

Vortrag zur Ausstellung »Prima fürs Klima? Ansätze zum Handeln - jeder zählt!«

Michael Funcke-Bartz, Anmeldung unter mfb-umwelt@gmx.de 

Naturschutzzentrum Bruchhausen, Erkrath

DIENSTAG 20.09.2022

10–14 Uhr

Infostand »Nachhaltigkeit & Energie«

Energieberatung und Infos zu den Themen Klimaschutz, Energie und Nachhaltigkeit mit der Verbraucherzentrale NRW.

Ratingen, Marktplatz


10–16 Uhr

Klimabildungstag in Hilden

Der Klimabildungstag in der Hildener Fußgängerzone findet passenderweise am Weltkindertag statt. An acht Ständen informieren neben der Stadt auch gemeinnützige und soziale Akteurinnen sowie Akteure u. a. zu energetischer Gebäudemodernisierung in der Region und Daten- und Informationssysteme zu Klimaschutz und Klimafolgen.  

Das Programm richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger jeden Alters. Das Ziel ist, die Menschen zu motivieren und ihnen gleichzeitig auch Hilfestellungen und Werkzeuge an die Hand zu geben.

Darüber hinaus finden auch Workshops der Verbraucherzentrale NRW in Schulen zum Thema Energiebildung statt.

Innenstadt, Hilden


16:30–18:45 Uhr

Obstsammelaktion »Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm«

Auf den Obstwiesen bei Haus Bürgel pflücken und schütteln wir die Äpfel von den Bäumen. Anschließend verarbeiten wir die Äpfel mit einer handbetriebenen Saftpresse zu köstlichem Apfelsaft und erfahren bei einem Gläschen selbst gepresstem Apfelsaft Interessantes rund um den Apfel.

Kinder sollten einen Fahrradhelm als Schutz vor fallendem Obst mitbringen.

Anmeldung erforderlich unter 02173 7944555 oder www.vhs-langenfeld.de.

Veranstaltung des Haus Bürgel in Kooperation mit der VHS Langenfeld

Treffpunkt: Haltestelle „Campingplatz“ (Bus 788), Monheim


18:30–20:45 Uhr

Resonanzraum Anbau & Ernährung

Gesprächsforum der Volkshochschule Hilden-Haan und der Evangelischen Erwachsenenbildung Hilden, vorherige Anmeldung über eeb nötig.

Jugendtreff Area 51, Hilden


Auftaktveranstaltung des Projektes Ökoprofit (Nur für teilnehmende Unternehmen)

MITTWOCH 21.09.2022

16–20 Uhr

Erkrather Feierabendmarkt

Informationsstände diverser lokaler Institutionen und Vereine rund um das Thema Klimaschutz, sowie vielfältige kulinarische Angebote. 

Mit dabei sind u. a. das Klimaschutzmanagement und die Abfallberatung der Stadt Erkrath, die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW, die Stadtwerke Erkrath, die Volkshochschule, der ADFC, das Naturschutzzentrum Bruchhausen, der Weltladen für Haiti, die Kampagne ALTBAUNEU und Erkrath solar.

Markthalle Bavierplatz, Alt-Erkrath


18–19:30 Uhr

Online-Vortrag „Strom vom Balkon“

Vortrag von Jörg Sutter von der Verbraucherzentrale NRW über Stecker-Solargeräte, Vorstellung des Förderprogramms für Stecker-Solargeräte des Kreis Mettmann, Anmeldung unter verbraucherzentrale.nrw/ratingen.

DONNERSTAG 22.09.2022

Schülerklimagipfel des Kreises Mettmann (Nur für teilnehmende Schulen)


14–19 Uhr

Aktion »Danke für's Radeln!« in Ratingen

Kleine Aufmerksamkeit für alle, die mit einem Fahrrad vorbeikommen, sowie kostenfreie Fahrrad-Waschanlage.

Veranstalter: Stadt Ratingen und der ADFC Ratingen

Marktplatz, Ratingen


18–19:30 Uhr

Vortrag »Schmutzige Wäsche«

Anna Dörnemann, Mitglied bei kleidertausch.de zur Fast FashionIndustrie, ihren negativen Folgen und möglichen Lösungswegen.

Anmeldung erforderlich

Rathaus Heiligenhaus


19:30 Uhr

Filmvorführung ONE WORD

Dokumentarfilm über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Republik der Marshallinseln und ihre Bevölkerung.

Eintritt: Regulär 8 €/ Ermäßigt 6 €

Stellarium Erkrath im Bürgerhaus Hochdahl, Erkrath


19-21 Uhr

Vortrag „Klimaschutz ist Menschenrecht“

Anmeldung unter: www.vhs-mettmann.de

Gemeindehaus der evangelischen Kirche, Lavalplatz, Mettmann

FREITAG 23.09.2022

15:00 Uhr

Vortrag „Was haben die Kriege und der Hunger in der Welt mit meinem ‚westlichen’ Lebensstil zu tun? Konsumkritische Anmerkungen.“ Prof.Dr.Dr. Lohner (MISEREOR)

Stadtbibliothek, Hilden


Müllsammelaktion nach Feierabend

Veranstalter: Stadtmarketing-Arbeitskreis Natur und Umwelt

Anmeldung erforderlich

Innenstadt Heiligenhaus


19:30 Uhr

Filmvorführung ONE WORD

Dokumentarfilm über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Republik der Marshallinseln und ihre Bevölkerung.

Eintritt: Regulär 8 €/ Ermäßigt 6 €

Stellarium Erkrath im Bürgerhaus Hochdahl, Erkrath

SAMSTAG 24.09.2022

10–13 Uhr

Reparatur-Treff mit Posterausstellung zum Ressourcenschutz

Wird das repariert oder kann das weg? Einmal im Monat helfen die Reparateure des Reparatur-Treffs Hilden euch, defekte Kleidung, Gegenstände & Geräte zu reparieren und so vor der Entsorgung zu retten. Das erspart euch Neuanschaffungen und schützt gleichzeitig die Ressourcen unserer Erde. Im Rahmen der Klimaschutzwoche wird dieser Reparaturtreff durch eine interaktive Posterausstellung ergänzt. Unabhängig davon, ob ihr selbst etwas reparieren lassen möchtet oder nicht, könnt ihr euch hier zu folgenden Themen informieren:

  • Was ist der digitale CO2-Fußabdruck?
  • Wann und warum lohnen die Reparatur und der Erhalt elektronischer Haushaltsgeräte?
  • Wo kommen meine Geräte her und wo landen sie nach der Entsorgung?

Veranstaltung vom Reparatur-Treff Hilden zusammen mit dem Kreis Mettmann

Stadtbücherei Hilden, Nové-Město-Platz 3, 40721 Hilden


10–13 Uhr

Informationsstand des ADFC Mettmann

Mit Fahrradcodierung, bitte vorher Anmeldung unter ADFC - Wir codieren Fahrräder in Mettmann

Könighof-Galerie, am Königshof, Mettmann


10–16 Uhr

Mobilitätstag in Hilden

Wie kommen Hildens Bürgerinnen und Bürger am besten von A nach B? Informative und unterhaltsame Antworten auf diese Fragen bietet Hildens erster Mobilitätstag.

Zahlreiche Ausstellerinnen und Aussteller zum Thema (Elektro-) Mobilität zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, um sich komfortabel, schnell und zugleich umweltschonend fortzubewegen.

Innenstadt, Hilden


11–17 Uhr

2. Wülfrather Klimaschutzmesse und kreisweiter Solartag

Umfangreiches Informationsangebot rund um den Klimaschutz und Solaranlagen, mit vielen Mitmachaktionen für Kinder und einem kulinarischen Angebot.

Am Zeittunnel, Wülfrath


14–17 Uhr

Gemeinsame Obsternte in der Urdenbacher Kämpe

Helfer für die Apfel- und Birnenernte gesucht! Die Biologische Station sucht tatkräftige, ehrenamtliche Helfer für die Obsternte. Das Obst wird dabei von den Bäumen geschüttelt und eingesammelt. Die Äpfel und Birnen werden zu „Trink-Mit“-Apfelsaft und „Bürgeler Obstbrand“ verarbeitet. Der Erlös wird für die Pflege der alten Obstbäume verwendet.

Kinder sollten einen Fahrradhelm zum Schutz vor herunterfallendem Obst mitbringen.

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltung der Biologischen Station Haus Bürgel.

Treffpunkt: Wanderparkplatz „Piels Loch“, Düsseldorf, nächste Haltestelle „Mühlenplatz“ (Bus 788)


Fahrradtour des ADFC Erkrath

Gemeinsame Fahrradtour zum Mobilitätstag in Hilden Erkrath

SONNTAG 25.09.2022

ab 11 Uhr

Natur und Umwelttag in Heiligenhaus

Natur- und Umwelttag rund um das Umweltbildungszentrum Abtsküche als Abschluss der Klimaschutzwoche der Stadt. Zum Thema Natur und Umwelt wird es vielfältige Informationsstände unterschiedlicher Anbieter, Vereine und Organisatoren geben.

Vom Biohof über Pflanzenangebote, Kleidertauschbörse, Upcycling bis zu den Naturschutzverbänden, werden viele verschiedene Akteure vor Ort sein. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Anmeldung und Infos: André Saar, Stadtmarketing: 02056/ 13-105 oder E-Mail: a.saar@heiligenhaus.de 

Veranstalter: Stadtmarketing-Arbeitskreis Natur und Umwelt.

Rund um das Umweltzentrum Abtsküche, Heiligenhaus


11–18 Uhr

Langenfelder Naturgartentag und Nachhaltigkeitsmesse „Bewusst Leben! Langenfeld. Lebt. Nachhaltig.“

Parallel zum verkaufsoffenen Sonntag.

Auf dem Stadthallenvorplatz und um die Stadthalle, Langenfeld


16 - 18:30 Uhr

Vortrag »Solarer und kosmischer Einfluss auf das Erdklima«

Es geht in dem dreiteiligen Vortrag des Buchautors Ulrich von Kusserow um die Sonne als Motor des Erdklimas, um Grenzen des Wachstums (Postwachstumsökonomie) und darum, welche Aufgaben sich der Menschheit aktuell stellen. Es gibt zwischen den Teilen viel Raum für Fragen und Diskussion.

Für diese Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung bei der VHS Erkrath erforderlich bis Donnerstag, 22.9.2022, E-Mail: vhs@erkrath.de.  

Veranstaltung der Volkshochschule Erkrath.

Online / Bürgerhaus Hochdahl, Erkrath


18 Uhr

Filmvorführung „Der Wilde Wald – Natur Natur sein lassen“

Im Rahmen des Herbstkinos, www.monheimer-kulturwerke.de

Aula am Berliner Ring, Monheim am Rhein


 

Kontakt

Icon für Telefon
02104 99-0
 
Icon für Brief
 
Icon für Adresse
 
Icon für Erreichbarkeit
 

Suche

 

Ansprechpartner/in

Frau Lohneis
Klimaschutzbeauftragte

Icon E-Mail
 
Icon Telefon
02104 99-2848
 
 
© 2022 Copyright Kreis Mettmann